Was bisher geschah - www.kgs-tornesch.de

Klaus-Groth-Schule Tornesch

Gemeinschaftsschule mit Oberstufe

.

Aktuelle Projekte...

Veranstaltungen, die von uns finanziert wurden:

  • Vortrag über Dyskalkulie in 2013
  • Vortrag von Jan-Uwe Rogge im Februar 2012 zum Thema Pubertät
  • Vortrag von Prof. Peter Struck im September 2011 zum Lernverhalten nach neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung
  • Multi-Kulti-Fest am 29. Mai 2010
  • Flohmarkt zum alljährlichen Weltkindertag

Folgende Projekte haben wir unterstützt:

  • Unsere LEGO AG ist sehr aktiv und wir unterstützen das! 2013 haben wir ein neueres LME3 Basis- und Ergänzungs- Set gesponsert. Darüber hinaus hat die LEGO AG einheitliche T-Shirts erhalten, damit die Teilnehmer an Ausscheidungskämpfen ein einheitliches Erscheinungsbild haben. So präsentieren sie unsere Schule natürlich prima - und natürlich auch durch ihren klasse Einsatz und nicht zuletzt durch tolle Platzierungen!! Ach ja, die Anmeldegebühren für solche Events übernehmen wir natürlich auch.

Legocraft AG

  • Alle 5. und 6. Klassen sind mit Lärmampeln ausgestattet worden.
  • Der 5. und 6. Jahrgang hat Timetex-Uhren für die Klassenräume bekommen.
  • Die Finanzierung des ABI-Buchs 2013 wurde von uns unterstützt.
  • Materialien für Jugend Forscht wurden finanziert.
  • Die Hockey AG hat Schutzkleidung erhalten.
  • Die Ersthelfer der KGST haben supertolle T-Shirts bekommen.
  • Alle Schüler der neu eingeschulten 5. Klassen haben einen Button bekommen.
  • Wir haben eine wirklich supertolle TOMBOLA zum 10-jährigen Schulfest der KGST organisiert und durchgeführt!!!!!!
  • Anschaffung eines Defibrillators

Defi

  • Unterstützung eines Leseprojekts für Fünftklässler
  • Nebelmaschine für die Bühnentechnik
  • 2 Lego-Mind-Storm-Sets ( ca. 1.000 € )
  • eine E-Gittarre
  • ein hochwertiger Tischkicker im Jott-Zett ( ca. 2.000 € )
  • ein Airhockeytisch ebenfalls im Jott-Zett ( ca. 1.000 € )
  • "Babypuppen" mit integriertem Computerchip, damit unsere Schüler "Echtzeitmutterschaften" erleben können ( je Babypuppe ca. 800,00 € )
  • 2 Experimentierkoffer für den Naturwissenschaftsbereich
  • 3 Terrarien ( u.a. für Lemminge,... )
  • audio-visuelles Material für den Spanischunterricht, Wirtschaftslehre etc.
  • GPS-Geräte, u.a. für Projektwochen, z.B. für das "Geocaching"
  • Unterstützung von „Schüler experimentieren“ und Hochbegabtenförderung jährlich mit € 400,--
  • Unterstützung der Freizeit-AGs, z. B. LRS-Förderung, Stacking AG, Theater AG,  Sternwarte AG, Ersthelfer AG
  • Ein Kontingent Fahrradhelme (15 Stück)
  • Kostenübernahme für Begleitpersonen bei Klassenfahrten
  • Unterstützung von Präventionsangeboten, z. B. durch den Erlös des jährlichen Flohmarkts
  • Zuschuss zu den Druckkosten für den Mitmachflyer der Elternvertretung
  • Herstellung einer neuen Info-Broschüre für die Schule
  • Unterstützung eines Kunstprojektes mit Kunsttherapeutin
  • Multivisionsschau "Klima und Energie", BUND, Umweltbundesamt, BuMi Umwelt, Naturschutz, Reaktorsicherheit
  • Oberstufenfahrtentopf ab Kl. 11 (Verwaltung durch Herrn Meyer, Oberstufenleiter)
  • Übernahme der Reisekosten nach Berlin für die Fußballmannschaft der Schule anlässlich des Wettbewerbs Jugend trainiert für Olympia
  • u.v.m

 

 

 

Powered by Papoo 2012
750770 Besucher