Gestalten - www.kgs-tornesch.de

Klaus-Groth-Schule Tornesch

Gemeinschaftsschule mit Oberstufe

.

Gestalten und Darstellendes Spiel

GestaltenIm Fach Gestalten (ab Jahrgang 7) lernen die Schülerinnen und Schüler verschiedene Arbeitsweisen aus den Bereichen Theater, Tanz, Musik und Kunst kennen. In allen Bereichen wird praktisch und theoretisch gearbeitet und die erworbenen Kenntnisse können in Vorführungen eingebracht werden. In den Stunden bewegen wir uns nach Musik, probieren verschiedene Gangarten und Körperhaltungen, spielen mit Masken und Verkleidungen, arbeiten mit verschiedenen Textarten, die wir manchmal selbst schreiben und halten in Tagebüchern unsere Spiel- und Schreiberlebnisse fest. Wer den Wahlpflichtkurs Gestalten wählt, sollte Spaß daran haben, mit anderen an Projekten zu arbeiten, Freude an kreativer, gestalterischer Arbeit haben, gern in die unterschiedlichsten Rollen schlüpfen und Interesse zeigen, theoretische  Kenntnisse durch Lesen und sauberes schriftliches Arbeiten zu vertiefen. Dabei sollte man bedenken, Theater spielen muss gelernt werden. Bücher müssen gelesen, Texte geschrieben und Stücke auswendig gelernt werden. In keinem anderen Fach wird man so stark mit seiner ganzen Person gefordert, ist man vielleicht auch Kritik ausgesetzt und arbeitet so „hautnah" mit seinen Mitschülern und Mitschülerinnen zusammen. Und gerade wenn es auf eine Aufführung zugeht, gibt es kein anderes Fach, das so intensive Arbeit über den Rahmen der normalen Unterrichtszeit hinaus erfordert.

 

Ein Beispiel hierfür finden Sie in einem Bericht zu einem Theaterstück des Wahlpflichtkurses I.

Darstellendes Spiel in der Oberstufe

Ein Bericht vom Workshop Improvisationstheater.

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 4364 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
677657 Besucher