Berufsorientierung - www.kgs-tornesch.de

Klaus-Groth-Schule Tornesch

Gemeinschaftsschule mit Oberstufe

.

Berufsorientierung

Alle Schülerinnen und Schüler der Klaus-Groth-Schule durchlaufen ein umfassendes Berufsorientierungsprogramm und erhalten frühzeitig einen Einblick in die vielfältige Berufswelt. Sie werden gründlich auf eine Berufswahlentscheidung vorbereitet und beim Übergang in die Berufsausbildung begleitet und unterstützt. Die Schule vermittelt und fördert die dafür notwendigen Kenntnisse, Fähigkeiten und Arbeitshaltungen.

Das Berufsorientierungsprogramm beginnt bereits im 5. Jahrgang mit dem Haushaltspass. Schwerpunkte des Programms sind neben dem Sozial- und Technikpraktikum am Ende des 7. Schuljahres die Vorhabenwoche „Berufsorientierung“ mit einer Betriebsbesichtigung und die Berufsfelderprobung in Jahrgang 8. Die Berufsfelderprobung ist mit einer Potenzialanalyse verknüpft, in der die Stärken der einzelnen Schülerinnen und Schüler ermittelt und aufgezeigt werden. Im 9. Jahrgang erfolgt ein intensiver Kontakt mit der Agentur für Arbeit und unseren Kooperationspartnern: Schulsprechstunde, Berufsorientierungsunterricht, Besuch des Berufsinformationszentrums (BIZ), Bewerbungstraining und der Besuch von Ausbildungsmessen. Das Berufspraktikum findet Anfang des 9. Jahrgangs statt.

In den Jahrgängen 11 bis 13 wird das Thema Berufsorientierung durch vielfältige Maßnahmen zur Studienorientierung ergänzt. In enger Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit werden den Schülerinnen und Schülern Möglichkeiten geboten, sich zu informieren, ihre Neigungen und Kompetenzen zu erkunden sowie individuelle Beratungen zu erhalten. Im 12. Jahrgang wird das Wirtschaftspraktikum durchgeführt.

Die Berufsorientierung an der Klaus-Groth-Schule wird durch Aktionen und Veranstaltungen von unseren Kooperationspartnern ergänzt. Durch diesen engen Kontakt finden unsere Schülerinnen und Schüler leichter Plätze für Praktika und qulifizierte Ausbildungsstellen. Weiterhin erhalten sie Unterstützung durch verschiedene Angebote der Agentur für Arbeit und durch Bewerbungstrainings von externen Partnern. Betriebsbesichtigungen bei ortansässigen Firmen und der Besuch des Lehrstelleninfotages, auf dem eine Vielzahl unterschiedlicher Firmen Ausbildungsberufe präsentieren und Kontakte zu den Ausbildungsleitern möglich sind, runden das Programm der Berufsorientierung an der Klaus-Groth-Schule ab.

Terminübersicht 2016/2017
JahrgängeAktivitätenZeitpunkt

5.Jahrgang

  • Kinder-Uni Hamburg    (mehr...)                          
ab Oktober 2016
2. Halbjahr
  • Elternabend zum Thema: Haushaltspass
2. Halbjahr
  • Girls'Day/Boys'Day
27. April 2017

6.Jahrgang

ab Oktober 2016
  • Girls'Day / Boys'Day
27. April 2017

7.Jahrgang

  • Elternabend - Berufsvorbereitung für unsere FörderschülerInnen
5. Oktober 2016 (19.00 Uhr)
  • Thementag „Berufe"
11. Januar 2017
  • Sozial- und Technikpraktikum
17. - 20. Juli 2017

8.Jahrgang

  • Elternabend - Berufsvorbereitung für unsere FörderschülerInnen
5. Oktober 2016 (19.00 Uhr)
  • Potenzialanalyse Auswertungsgespräche
04. - 11. Oktober 2016 / 13. Oktober 2016
  • Berufsorientierung mit dem Berufsberater (1-stündig)
14. + 15. September 2016
  • Elternabend (Infos vom Berufsberater)
20. September 2016 (19.30 Uhr)
  • Vorhabenwoche „Berufsorientierung"
23. - 27. Januar 2017
  • Berufsfelderprobung
24. März - 6. April 2017

9.Jahrgang

  • Elternabend - Berufsvorbereitung für unsere FörderschülerInnen
5. Oktober 2016 (19.00 Uhr)
  • Betriebspraktikum
04. – 14. Oktober 2016
  • Elternabend (Infos vom Berufsberater)
12. September 2016 (19.30 Uhr)
  • Berufswahlunterricht (verbindl.)
Alle 2 Wochen in der Klassenratsstunde
  • Schulsprechstunde Berufsberater der Agentur für Arbeit
jeden 2. Mittwoch im Monaterster Termin: 14. Sept. 2016
  • Berufsorientierung (Berufsberater der Agentur für Arbeit, 2-stündig)
7. – 11. November 2016
  • BIZ-Besuch (für ESA und MSA Kandidaten)
Anmeldung über Herrn Knoop von der Agentur für Arbeit
  • Bewerbungstraining AOK
in der Zeit 07. – 24. Nov. 2016
  • Parentum (am Elternsprechtag)
07. Februar 2017 (14 – 18 Uhr)
  • Lehrstellen-Infomesse Gemeinschaftsschule, Moorrege
03. Februar 2017
  • Info der Beruflichen Schulen Pinneberg
im Mai 2017

10.Jahrgang

  • Beratungstermine Berufsberater
jeden 2. Mittwoch im Monat erster Termin:14. Sept. 2016
  • Berufsberatung I (Berufsberater der Agentur für Arbeit, 1-stündig)
09. September 2016 (2. Std. Hinterbühnenraum)
  • Berufsberatung II für unversorgte Schülerinnen und Schüler
10. Februar 2017
  • Parentum (Die Agentur für Arbeit steht für  Gespräche zum Thema Berufswahl bereit.)
07. Februar 2017
  • Lehrstellen-Infomesse Gemeinschaftsschule,  Moorrege
03. Februar 2017
Oberstufe

11. Jahrgang:

Info-Veranstaltung Agentur für Arbeit

12. Jahrgang:

Info-Veranstaltung Agentur für Arbeit

Lehrstelleninfotag

Wirtschaftspraktikum

Unitage

13. Jahrgang:

Info-Veranstaltung Agentur für Arbeit

Lehrstelleninfotag

Unitage

Links

Mehr Informationen zu allen Themen rund um die Berufswahl gibt es beim BIZ

Informationen zu Praktikumsplätzen im Bereich Tornesch-Uetersen gibt es von der Stadt Uetersen

Informationen zum Berufsorientierungsprogramm (BOP) im 8. Jahrgang gibt es hier

 

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 25806 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
723048 Besucher