Philosophie - www.kgs-tornesch.de

Klaus-Groth-Schule Tornesch

Gemeinschaftsschule mit Oberstufe

.

Philosophie an der KGS

Philosophie

 

Die Welt ist groß und kompliziert, wie soll man sich bloß dort zurechtfinden? Philosophie oder auch zu Deutsch die Liebe zur Weisheit liefert Denkansätze und verlangt aktive Denkarbeit, um den eigenen Standpunkt zu finden.

 In der Schulphilosophie bestimmen die vier von Kant formulierten Fragen unsere Themen:

 Was kann ich wissen? (Wie weit kann man den eigenen Sinnen trauen? Wie unterscheidet man Wirklichkeit und Einbildung? Was kann ich als Wahrheit gelten lassen?)

 Was darf ich hoffen? (Wohin geht die Menschheit? Welche Weltanschauung ist die richtige? Was ist Gott?)

 Was soll ich tun? (Was ist richtig, was falsch? Wie mache ich anderen klar, dass ich mit meiner Einschätzung richtig liege? Gibt es einen gerechten Krieg?)

 Was ist der Mensch? (Wer bin ich? Wozu braucht die Welt mich? Bin ich frei oder bestimmen andere über mich?)

Jede dieser großen Fragen ist von berühmten Denkern wie Platon, Descartes und Kant durchdacht worden. Aber wer will schon den anderen alles nachplappern? Jeder von uns ist gezwungen sich eigene Gedanken und Urteile zu bilden. So wird in der Philosophie zu aktuellen und immer wiederkehrenden Problemen der Menschheit und des Privaten diskutiert und geforscht.

Wenn du also gerne auf Vorrat denkst, gerne „was wäre wenn"-Szenarien durchspielst, mit deinen Einstellungen gern provozierst oder überhaupt lernen willst andere für deine Überzeugungen zu gewinnen, dann fang an zu philosophieren.

 

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 11470 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
746927 Besucher