KGST Klaus-Groth-Schule Tornesch - www.kgs-tornesch.de

Klaus-Groth-Schule Tornesch

Gemeinschaftsschule mit Oberstufe

.

Corona Liebe Eltern, Schülerinnen und Schüler,

hier gibt es einen Überblick über die aktuellen Entscheidungen und Maßnahmen unsere Schule betreffend zur Eindämmung des Corona-Virus.

Aktuelle Informationen erhalten Sie auf der Webseite des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur hier...

Sonntag, 29.03.2020

PodcastMach mit bei der KGST-Podcast-Challenge! Alle Infos... (Größe: 2.83 MB; Downloads bisher: 8; Letzter Download am: 31.03.2020)

Freitag, 27.03.2020

Informationen für die Abiturienten findet ihr hier...

Mittwoch, 25.03.2020

Künstlerische Aktion für alle Schülerinnen und Schüler landesweit mehr... (Größe: 462 kB; Downloads bisher: 17; Letzter Download am: 31.03.2020)

Freitag, 20.03.2020

KGST-Newsletter Nr.3 Schuljahr 2019/2020 mehr...


Schreiben des Landesschülersprechers mehr... (Größe: 196 kB; Downloads bisher: 28; Letzter Download am: 31.03.2020)


Konzept für Notbetreuung mehr... (Größe: 127 kB; Downloads bisher: 31; Letzter Download am: 31.03.2020)

Mittwoch, 18.03.2020

Erlass zum Vorgehen zur Einstellung des Unterrichtsbetriebs an den Schulen in Schleswig-Holstein bis einschließlich 19. April 2020 hier... (Größe: 103 kB; Downloads bisher: 30; Letzter Download am: 01.04.2020)

Dienstag, 17.03.2020

EdudocsUnsere neue Plattform für Kommunikation und Datenaustausch für Schüler*innen und Lehrer*innen finden Sie hier...

 

Montag, der 16.03.2020

SV Die Schülervertretung der KGS hat ein Portal für hilfsbedürftige Personen eingerichtet. Informationen finden Sie  hier...

Presseartikel (Größe: 1.2 MB; Downloads bisher: 23; Letzter Download am: 31.03.2020) aus dem Hamburger Abendblatt

Freitag, der 13.03.2020

Um die Infektionskette des Coronavirus weiter einzudämmen, hat die Landesregierung Schleswig-Holstein heute die Schließung aller allgemeinbildenden Schulen vom Montag, den 16.03. bis zum Sonntag, den 19.04.2020 verfügt.


Informationen an die Eltern der 5. und 6. Klassen hier...


Die Teilnahme am Berufsorientierungsprogramm (BOP) für den 8. Jahrgang wurde abgesagt.


Die sprachpraktischen Prüfungen in der Herkunftssprache werden auf unbestimmte Zeit verschoben.


Mittwoch, der 11.03.2020

Am Mittwoch (11.03.2020) erreichte uns eine Allgemeinverfügung des Kreises Pinneberg, die am Donnerstag (12.03.2020) durch amtliche Bekanntmachung in Kraft tritt.

Wir wurden darum gebeten, der Schulöffentlichkeit mitzuteilen, dass zum Schutz der Schüler*innen, der Lehrkräfte und des Personals ein Besuchsverbot aus den Corona-Risikogebieten besteht.

Konkret meint dies, dass „Personen, die sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet oder einem besonders betroffenen Gebiet entsprechend der jeweils aktuellen Festlegung durch das Robert-Koch-Institut aufgehalten haben, [...] für einen Zeitraum von 14 Tagen seit Rückkehr aus dem Risikogebiet oder des besonders betroffenen Gebiets" die in der angehängten Verfügung aufgeführten Einrichtungen nicht betreten dürfen. Dazu zählen u. a. auch Schulen.

Details können Sie diesem Dokument (Größe: 24 kB; Downloads bisher: 44; Letzter Download am: 30.03.2020) entnehmen - diese Allgemeinverfügung wird ab sofort deutlich sichtbar im Eingangsbereich aushängen, damit evtl. Betroffene die Einrichtung gar nicht erst betreten.

Da die Allgemeinverfügung nicht befristet ist, überprüfen Sie bitte auch jetzt schon eventuell geplante Reisen im Hinblick auf die bevorstehenden Osterferien.

Wir wünschen allen Beteiligten, dass die ergriffenen Vorsorgemaßnahmen ihren Zweck alsbald erfüllen.

 

Untermenü

Powered by Papoo 2012
1000494 Besucher