Deutsch - www.kgs-tornesch.de

Klaus-Groth-Schule Tornesch

Gemeinschaftsschule mit Oberstufe

.

Deutsch

Deutsch Das Fach Deutsch

Wir verstehen unseren Unterricht nicht nur als Vermittlung von Fachwissen im Fach Deutsch, sondern möchten auch die Neugier und Kreativität im Umgang mit Texten erhalten und fördern und damit den künstlerischen Aspekt dieses schönen Faches im Auge behalten. Das Fach Deutsch wird an der KGST in den Klassen 5-7 im Klassenverband unterrichtet. In den Klassen 8-10 findet der Deutschunterricht in klassenübergreifenden Kursen auf zwei Anforderungsebenen statt (G- und E-Kurse). Unser Deutschunterricht ist geprägt sowohl von lehrerzentrierten Phasen, in denen Lernstoff frontal entwickelt wird, als auch von offenen Unterrichtsformen, die eigenständiges Arbeiten und Lernen ermöglichen und fördern. Ein ganz wichtiger Aspekt unserer Arbeit besteht dabei darin, die Schülerinnen und Schüler in die Lage zu versetzen, ihr Interesse am jeweiligen Thema zu formulieren und gemeinsam mit der Lehrkraft Arbeitsschwerpunkte zu entwickeln. Dies gilt insbesondere für die Arbeit mit literarischen Texten, aber auch für Sachtexte und andere Bereiche des Deutschunterrichts. Um die Durchlässigkeit zu gewährleisten finden enge Absprachen über die zu unterrichtenden Themenschwerpunkte statt und es wird in Bezug auf die Vermittlung von Kompetenzen im Fach Deutsch in den Jahrgängen parallel gearbeitet.

Themenschwerpunkte in den einzelnen Jahrgängen sind zum Beispiel:

Jahrgang 5/6:Mündliches und schriftliches Erzählen, Wortarten, Zeitformen des Verbs, Märchen, Fabeln, Bericht, Beschreibung Lektüre

Jahrgang 7/8:Konjunktiv Personenbeschreibung, Satzgliede,r Zeichensetzung im Satzgefüge, Inhaltsangabe, Interpretation nach Leitfragen, Lektüre

Jahrgang 9/10: Gedichtinterpretation, Erörterung, Jugendsprache, Medien/Werbung, Charakteristik, Lektüre

Methoden

Wir versuchen den unterschiedlichen Fähigkeiten und Interessen der Schülerinnen und Schüler mit Binnendifferenzierung zu begegnen, indem wir vielfältige Methoden und Lernformen einsetzen, wie zum Beispiel Wochenplanarbeit, Projektarbeit, gezielte Anleitung zum selbstständigen Lernen, Schreibkonferenzen, Lesekisten, Referate, Erstellung von Lesetagebüchern u.v.a.m.

Förderkonzept

Wir bieten gezielte und individuelle Förderung in folgenden Bereichen an: Lese-Rechtschreibförderung, gezieltes Grundlagentraining (Rechtschreibung, Grammatik, Textverständnis), individuelle Förderung in der Eigenlernzeit.

Fächerverbindendes Arbeiten

Wir bemühen uns Themen aus anderen Fächern mit denen unserer Stoffverteilung zu verbinden, wie z.B. mit den Fächern Weltkunde, Gestalten/Darstellendes Spiel (szenisches Interpretieren). Außerdem fließen unsere Schwerpunkte in die Arbeit der Vorhabenwochen und Freizeitkurse mit ein.

Beispiele aus der Praxis

Thema Kreatives Schreiben 10. Jahrgang

Thema Naturlyrik 12. Jahrgang

Dieser Artikel wurde bereits 7686 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
739656 Besucher