Musik - www.kgs-tornesch.de

Klaus-Groth-Schule Tornesch

Gemeinschaftsschule mit Oberstufe

.

Musik

MusikabendDas Fach Musik wird momentan in den Jahrgängen 5 bis 7 zwei Stunden wöchentlich unterrichtet. Danach findet das Fach Musik ab Klassenstufe 9 im Rahmen des Wahlpflichtkursangebotes und der Profiloberstufe, wiederum zweistündig, seinen Platz.

 

Neben der musikalischen Ausgestaltung schulischer Feiern und Versammlungen veranstalten wir jährliche Musikabende, an denen die Klassen mit den Ergebnissen ihres Musikunterrichtes ein Programm gestalten, und Schülerkonzerte, die an klassische Musik heranführen. Weiter sind für die Zukunft auf der Theaterbühne der Klaus-Groth-Schule Tornesch erste Musicalaufführungen und Schülerbandkonzerte geplant. Im Bereich der Arbeitsgemeinschaften und Freizeitkurse haben wir bislang bisher Chor, Instrumental-Ensembles (Orffspielgruppen, Sambatrommeln, Schülerband) und Instrumentalanfangsunterricht (Gitarre) angeboten. Uns stehen hervorragend ausgestattete Räumlichkeiten zur Verfügung, in denen wir sowohl mit dem traditionellen Orff-Instrumentarium vom Glockenspiel bis zum großen Bass-Xylophon als auch in Bandbesetzung mit Keyboards, E-Gitarren, Schlagzeug und Gesangs-Verstärker-Anlagen arbeiten können. Drei Musikfachräume werden für den Fachunterricht genutzt. Ein weiterer vierter Raum ist der Bandprobenraum. Hier können Schülerinnen und Schüler unter Aufsicht an den schuleigenen Bandinstrumenten gemeinsam proben. Zur Verfügung stehen Keyboards, E-Bass, E-Gitarre und Schlagzeug. Ab der 9. Klassenstufe ist es möglich (nach einem Vorspiel) selbstständig ohne Aufsicht zu proben. Zukünftig soll ein mobiles Tonstudio für Aufnahmen und ein Computer für die Arbeit mit Playbacks und Play-alongs genutzt werden können. Die Fachschaft Musik umfasst zur Zeit die Lehrkräfte Frau Bethke, Frau Handwerker, Herr Kroidel, Herr Pohley, Herr Werner und Frau Zieske. K. Pohley

 

Dieser Artikel wurde bereits 9078 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
750761 Besucher