Be Smart - www.kgs-tornesch.de

Klaus-Groth-Schule Tornesch

Gemeinschaftsschule mit Oberstufe

.

Be Smart - Don´t start

Nichtraucherbaum

Während der Vorhabenwoche im März 2011 behandelte der 7. Jahrgang das Thema "Alltagssüchte".

 

 

 

 

(Der KGST- Nichtraucherbaum)

Neben dem allgemeinen Suchtpräventionsprogramm haben wir zwei Projekte für die Teilnahme am Kreativ-Wettbewerb von "Be smart - don't start" durchgeführt.

Das erste war ein großes Filmprojekt, in dem die Schülerinnen und Schüler eigene Videos zum Thema Süchte drehten.

Als zweites Projekt entstand die Idee für einen Nichtraucherbaum. Möglichst viele, der während der Vorhabenwoche anwesenden Schülerinnen und Schüle,r wurden zu ihrem Rauchverhalten befragt. Jeder Nichtraucher durfte seinen Namen auf ein buntes Plastikschildchen schreiben, mit der Aussicht, dass die Schildchen alle an einen ausgesuchten Baum auf unserem Schulhof gebunden werden sollten.

Insgesamt konnten während der Vorhabenwoche 536 Unterschriften gesammelt werden. Wenn man bedenkt, dass von unseren gut 1200 Schülerinnen und Schülern etwa 550 Kinder auf Klassenfahrten und im Berufspraktikum waren oder z.T. zu Hause an ihren Projektarbeiten gearbeitet haben, so kann man nur sagen, dass die Umfragenden gute Arbeit geleistet haben.

Ziel des Nichtraucherbaumes ist es, dass die Kinder stolz darauf sind, dass ihre Zettel an diesem Baum hängen, und dass sie so davon abgehalten werden, mit dem Rauchen anzufangen.

Das Aufhängen der Zettel wurde von den Schülerinnen und Schüler dann auch mit großem Interesse beobachtet. Es wurde sofort nach dem eigenen oder bekannten Namen gesucht. Und Schülerinnen und Schüler, die noch keinen Zettel unterschrieben hatten, fragten nach, ob sie dies nachholen könnten. Aus diesen ersten Reaktionen lässt sich schließen, dass die Idee, unseren Nichtraucher(inne)n durch dieses Projekt ein positives Feedback zu geben, eindeutig gelungen ist.

Deshalb stehen zur Zeit vorm Sekretariat noch Boxen mit leeren Zetteln und in der letzten Woche haben noch etwa 130 Personen ihre Unterschrift abgegeben. So sind wir bereits bei über 650 Unterschriften und gehen davon aus, dass die Anzahl noch steigen wird.

Wir hoffen, dass die Juroren von unserer Idee ähnlich begeistert sind wie wir und würden uns über einen Preis natürlich sehr freuen !

 

 

 

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 5491 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
1017246 Besucher