orthbrookgraben - www.kgs-tornesch.de

Klaus-Groth-Schule Tornesch

Gemeinschaftsschule mit Oberstufe

.

Gewässergüteuntersuchung des Ohrtbrookgrabens

WPK 10 Nawi vom 24.08.10

Am 24.08.10 sind wir (WPK 10 Nawi) mit Keschern und Analysekoffern im Gepäck zum Ohrtbrookgraben gewandert, der zwischen Tornesch und Uetersen in die Pinnau fließt. Unter der Leitung von Herrn Krummland haben wir nach den im Gewässer lebenden Arten gekeschert und die Belastung des Gewässers durch Chemikalien gemessen.

Wir erhielten folgende Werte:

Orthbrookgraben

Sauerstoffgehalt:6 mg/ l(mäßig belastet)
Nitratgehalt:10 mg/ l(mäßig belastet)
Nitritgehalt:0,2 mg/ l(erhöht belastet)

Gefundene Zeigerarten:

Bachflohkrebs (Zeigerart Gewässergüte 2),

Wasserassel (Gewässergüte 1-3)

Die gefundenen Arten und der Gehalt an Chemikalien im Ohrtbrookgraben deuten auf eine mäßige bis kritische Verschmutzung und eine Gewässergüte von 2-3 hin.

 

 

 

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 6549 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
1017324 Besucher