Schülervetretung - www.kgs-tornesch.de

Klaus-Groth-Schule Tornesch

Gemeinschaftsschule mit Oberstufe

.

Schülervertretung

Kontakt zur Schülerverwaltung über unser Kontaktformular...

Aufgaben der einzelnen zu bekleidenden Ämter

  • Die Klassensprecher: Eine Klasse hat immer zwei Klassensprecher/innen. Sie vertreten ihre Klasse im Schülerrat, teilen ihrer Klasse deren Beschlüsse mit und machen Umfragen in der eigenen Klasse, deren Ergebnisse dann dem/der Schülersprecher/in bzw. den Schülersprechern/innen oder dem/der Jahrgangssprecher/in mitgeteilt wird/werden.
  • Die Jahrgangssprecher: Ein Jahrgang hat immer ein/ne Jahrgangssprecher/in. Diese/r wird von den Klassensprechern im Schülerrat gewählt. Während des Schülerparlaments entscheiden sie unter anderem Tagesordnungspunkte für den Schülerrat und über kleinere Themen. Sie sind außerdem ein Verbindungsstück zwischen dem/der Schülersprecher/in bzw. den Schülersprechern/innen und den Klassensprechern.
  • Der/Die Schülersprecher/in/innen: Es gibt eine/n Schülersprecher/in oder zwei, der/die alle zwei Jahre von der gesamten Schülerschaft gewählt wird/werden und sich selber eine/n Stellvertreter/in aussucht. Er/Sie repräsentiert/repräsentieren die Schüler/innen seiner/ihrer Schule und ist/sind Vorsitzende/r des Schülerrates und des Schülerparlamentes. Er/Sie kümmert/kümmern sich um viele organisatorische Dinge und setzt/setzen sich für seine/ihre Schüler/innen ein.

Unsere Schülersprecher sind:

SV

Tom Jagla  (13b)                                               Fabienne Stark (10f)

Unser stellvertretender Schülersprecher ist:

Florian Juhl (12a)

Aufgaben der Schülervertretung

  • Der Schülerrat: Im Schülerrat sitzen alle Klassensprecher alle ein bis zwei Monate zusammen. Während des Schülerrates werden wichtige Dinge, aktuelle Themen, anstehende Termine und ähnliches besprochen. Zusätzlich werden dort Ämter, wie das Amt des Jahrgangssprechers und der Schulkonferenzmitglieder gewählt.
  • Das Schülerparlament: Im Schülerparlament sitzen alle Jahrgangssprecher zusammen und diskutieren über wichtige Themen, die dann meist im Schülerrat behandelt werden, oder treffen kleinere Entscheidungen.
  • Das Schulkonferenzgremium: Sie beschäftigen sich mit Anträgen der Schulkonferenz und entscheiden gemeinsam was am besten für die Schülerschaft wäre. Sie machen 1/3 der beschlussfähigen Mitglieder aus.

Die momentan laufenden Projekte:

  • Neue Schulordnung aufstellen
  • Unterstützung der Schülerzeitung beim Aufbau
  • Nachhilfeportal pflegen
  • Oberstufenraum einrichten
  • Parkplatz für Motorräder einrichten
  • Entwicklung von Konzepten zur besseren Teilnahme der Schüler/innen und Verbesserung weiterer interner Probleme

Dieser Artikel wurde bereits 18800 mal angesehen.

Kommentar zu Schülervertretung?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, tragen Sie bitte die hier abgebildete Kennzahl in das Feld darunter ein. Zugangs-Code für Formular-Übertragung


Powered by Papoo 2012
839697 Besucher