Profilklassen - www.kgs-tornesch.de

Klaus-Groth-Schule Tornesch

Gemeinschaftsschule mit Oberstufe

.

Profilklassen

Im Schuljahr 2019/20 bieten wir zwei Profilklassen in unterschiedlichen Bereichen an.

Sie und Ihr Kind können zwischen folgenden Profilen wählen:

  • Darstellendes Spiel/Körper und Ausdruck
  • Naturforscher

Mit den Profilen möchten wir besondere Neigungen, Begabungen und Stärken, die die Kinder mitbringen, ausbauen und fördern.

Die Profile zeichnen sich organisatorisch dadurch aus, dass die Schülerinnen und Schüler in dem gewählten Profil mehr Stunden als üblich, also intensiveren Unterricht haben.

Ein Profil findet im Klassenverband statt und wird zunächst für zwei Schuljahre gewählt. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit, kein Profil zu belegen. Diese Kinder nehmen dann stattdessen ein Ganztagsangebot im selben Stundenumfang wahr.

Sollten nicht genug Anmeldungen für ein Profil erfolgen, findet das Profil nicht statt und es entsteht eine Klasse ohne Profil. Gibt es zu viele Anmeldungen für ein Profil, kann es passieren, dass Ihr Kind in eine Klasse ohne Profil kommt. Auch schulorganisatorische Umstände können dazu führen, dass ein angewähltes Profil nicht wie angekündigt durchgeführt werden kann.

Die Profile im Einzelnen:

Profilklasse Darstellendes Spiel – Körper und Ausdruck

Gestalten

Theater spielen ist mehr als eine Bühne für Selbstdarsteller. Das Einfügen in ein Ensemble, also ein festes Team, ist genauso wichtig wie die Lust, die Bühne zu betreten und vor einem Publikum eine Aufführung zu leisten. Diese Profilklasse will die ersten Schritte schulen, damit ihr später im WPK Gestalten, in dem Fach Darstellendes Spiel in der Oberstufe oder in der Theater-AG sowohl gut mitarbeiten könnt als auch das Schulleben mit der Kunst des Darstellens bereichert. Wir werden Übungen und Spiele kennen lernen, die die Angst vor dem Auftritt nehmen, die Körperhaltung, den Gesichtsausdruck und die Stimme vorbereiten auf das spätere Spiel auf der Bühne.

Profilklasse Naturforscher

Nawi

Warum scheint die Sonne so hell? Wie atmen Fische unter Wasser? Warum kann ein Flugzeug fliegen? Wen solche Fragen brennend interessieren, der ist in der Naturforscher-Profilklasse genau richtig. In dieser Klasse haben die Schülerinnen und Schüler pro Woche zwei Stunden mehr Zeit, sich mit solch spannenden Themen zu beschäftigen. Dabei soll das eigenständige Forschen im Mittelpunkt stehen. In diversen Projekten werden die Schülerinnen und Schüler lernen, (wie “echte Forscher“) selbstständig  Ideen für Experimente zu naturwissenschaftlichen Fragestellungen  zu entwickeln, auszuprobieren und auszuwerten. Dabei ist geplant, nicht nur im Klassenraum zu arbeiten, sondern auch direkt in der Natur, z.B. im Schulgarten, in der Nähe des Schulteiches oder in der fünf Kilometer entfernten Liether Kalkgrube. Die Naturforscher Profilklasse wird

ihre Forschungsergebnisse regelmäßig präsentieren und auch an naturwissenschaftlichen Wettbewerben teilnehmen.

Alle Infos zum 5. Jahrgang...

Dieser Artikel wurde bereits 7360 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
858336 Besucher