Impfangebot an Schulen - www.kgs-tornesch.de

Schul-Logo Klaus-Groth-Schule Tornesch

Gemeinschaftsschule mit Oberstufe

www.kgs-tornesch.de / 9: Aktuelles > Impfangebot an Schulen
.

Impfangebot an Schulen

Termin für die 2. Impfung: 24. September 2021


Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat ihre COVID-19-Impfempfehlung aktualisiert und spricht nunmehr eine generelle Impfempfehlung für alle Personen ab 12 Jahren aus. Vor diesem Hintergrund wurde die Anmeldemöglichkeit für das kostenlose und freiwillige Impfangebot durch mobile Impfteams in der Schule noch einmal erweitert, um weiteren Schülerinnen und Schülern den Zugang zu ermöglichen.

pdf-Dokument Anschreiben an Eltern und Schüler*innen Download...

pdf-Dokument Alle Dokumente für die Impfung Download...

Das kostenlose und freiwillige Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren sowie alle an der Schule tätigen Personen. Es handelt sich um ein Angebot, welches das Gesundheitsministerium gemeinsam mit dem Bildungsministerium in Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein (KVSH), dem Deutschen Roten Kreuz und der Johanniter Unfallhilfe auf dem Gelände der Schule bereitstellt.

Die Impfaktion ist keine schulische Veranstaltung

1. Anmelden

  • Wer ein Impfangebot wahrnehmen möchte, muss sich vorher anmelden. Es ist nicht möglich, sich spontan ohne Termin impfen zu lassen.
  • Kinder unter 14 Jahren benötigen die Einwilligung eines Erziehungsberechtigten.
  • Kinder zwischen 14 und 17 Jahren können die Dokumente selbst ausfüllen und unterschreiben. (Eltern können in Absprache mit ihrem Kind auch weiterhin unterschreiben.)
  • Auch wenn man sich bereits angemeldet hat, kann man jederzeit entscheiden, das Impfangebot doch nicht anzunehmen.
  • Die Anmeldung sollte möglichst schnell bei der Klassenlehrkraft oder im Sekretariat in einem geschlossenen Umschlag abgegeben werden.
  • Die Schule leitet die Anmeldung an die KVSH weiter.

2. Termine

  • Im Zeitraum zwischen dem 19. August bis zum 30. September werden zwei Impfungen im Abstand von jeweils drei Wochen erfolgen.
  • Die Impftermine werden an Vor- und Nachmittagen und eventuell auch am Wochenende angeboten.
  • Über den genauen Termin der Impfung wird die Schule von der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein mit ca. einer Woche Vorlauf informiert.
  • Bitte für das Impfteam den Impfpass (sofern vorhanden), ein Ausweisdokument sowie ausgefüllte und unterschriebene Aufklärungs-, Einwilligungs- und Anamnesebögen mitbringen.

Die Dokumente finden Sie online hier: www.schleswig-holstein.de/coronavirus-schulimpfung

3. Impfen

  • Die mobilen Impfteams bestehen aus jeweils zwei Ärztinnen oder Ärzten und drei Assistenzkräften.
  • Die Impfung ist eine individuelle Entscheidung, bei der dafür- und dagegensprechende Argumente gegebenenfalls unter Einbeziehung der behandelnden Ärztin/des behandelnden Arztes abgewogen werden.
  • Eltern können ihr Kind zum Impftermin begleiten. Aktuelle Regeln zum Betreten des Schulgeländes (z.B. Testpflicht) sind einzuhalten.
  • Es wird ausschließlich der für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren zugelassene Impfstoff Comirnaty® von Biontech/Pfizer verwendet.

Wenn Sie weitere Fragen im Zusammenhang mit dem Ablauf der Impfung durch die mobilen Impfteams haben, senden Sie diese bitte direkt an die E-Mail-Adresse: impftermine@sozmi.landsh.de. Sofern Sie grundsätzliche Fragen zur Impfung haben, stehen Ihnen natürlich auch weiterhin die Kinder- und Hausärzte zur individuellen Beratung zur Verfügung.

Links:

Mehrsprachiges Informationsblatt zu Schulimpfungen

Dieser Artikel wurde bereits 404 mal angesehen.

Untermenü

Powered by Papoo 2012
1122333 Besucher