Gehirnjogging in der neuen Turnhalle - www.kgs-tornesch.de

Klaus-Groth-Schule Tornesch

Gemeinschaftsschule mit Oberstufe

www.kgs-tornesch.de / 9: Aktuelles > Gehirnjogging in der neuen Turnhalle
.

Gehirnjogging in der neuen Turnhalle

EV-Plakat Am 13. März fand in der Turnhalle der KGST für ungefähr 650 Schülerinnen und Schüler unserer Schule eine große Informationsveranstaltung zu dem wichtigen Thema „Unser Klima. Meine Energie. Deine Zukunft“ statt.

Energievision1 Wie wichtig das Thema für viele Jugendliche ist, zeigt sich gerade in den letzten Wochen in den weltweiten „Fridays for Future“ Demonstrationen. Viele Jugendliche erkennen inzwischen, dass beim Klimaschutz etwas passieren muss, aber nur wenige haben Ideen, was genau sie selbst tun können, um zu einer Reduzierung des Klimawandels beizutragen.

 

Hier setzte die Veranstaltung an, indem sie Projekte wie „Plant for the Planet“ (Schüler/Innen pflanzen Bäume zur Reduzierung des CO2 Gehaltes der Luft), visionäre Ideen (Kerosingewinnung aus Luft-CO2 mit Hilfe regenerativen Energien, Insekten- statt Rindfleischburger), lokale Lösungen (Wasserspender statt PET-Flaschen) und tolle Forschungsprojekte (Ideen für neue Batterien) zu diesem Thema vorgestellt hat. In einer anschließenden moderierten Podiumsdiskussion haben die Schülerinnen und Schülern über Möglichkeiten, selbst für den Klimaschutz aktiv zu werden, diskutiert.

Energievision2 Die meisten Schülerinnen und Schüler fanden die Veranstaltung spannend und informativ. Kommentare wie „Jetzt ist mir erst bewusst geworden, wie dringlich das Thema ist“ oder „2050 bin ich ja noch gar nicht so alt, das Thema betrifft mich ja wirklich selbst“, waren nicht selten. Das ist natürlich die beste Voraussetzung, um unsere Schülerinnen und Schüler dazu zu bewegen, dass sie zumindest im Kleinen Ihr Leben etwas nachhaltiger gestalten und so aktiv zum Klimaschutz beitragen.

 Natürlich wäre es wunderbar, wenn aus dieser Veranstaltung auch für unsere Schule Projekte für ein nachhaltigeres Handeln erwachsen würden. Die Organisatoren der Veranstaltung, Kerstin Prochnow, Martin Rosenkranz und Karen Strenge,  sowie viele andere Kolleg/Innen sind offen für Ideen und Vorschläge und werden die Schülerinnen und Schüler gerne bei der Umsetzung neuer Projekte unterstützen.

Energievision3 Wir danken dem Verein „die Multivision“, für die professionelle und motivierte Durchführung der Veranstaltung und dem Schulverein der KGST, dem Schulverband Tornesch/Uetersen, den Stadtwerken Tornesch und der “Unterstützung Bingo! Umweltlotterie“ für die finanzielle Unterstützung der Veranstaltung, sowie unseren Hausmeistern und Reinigungskräften für die logistische Unterstützung bei der Durchführung.

Weitere Informationen zur Multivision und dem Projekt „Energievision2050“ finden Sie bei Interesse unter www.multivision.info

Mit freundlichen Grüßen,
Karen Strenge, Kerstin Prochnow und Martin Rosenkranz

 

Dieser Artikel wurde bereits 59 mal angesehen.

Untermenü

Powered by Papoo 2012
877671 Besucher