Blaster-Pfeile - www.kgs-tornesch.de

Klaus-Groth-Schule Tornesch

Gemeinschaftsschule mit Oberstufe

.

Blaster-Pfeile

Beim Landeswettbewerb Schleswig-Hostein am 20./21.3.2019 in der Technische Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel nahm die Klaus-Groth-Schule mit zwei Schülern im Fachgebiet Technik, Schüler experimentieren, teil.

Das Thema war: B-Darts Die biologisch abbaubaren Nerf/Blaster-Pfeile

Blaster1"Wir wollen biologisch abbaubare Blaster-Pfeile entwickeln, die leicht herzustellen sind und gleiche Reichweite/Präzision wie die Originale haben. Wir benutzen die Nerf-Designs als Vorbild. Wir sind auf diese Idee gekommen, als wir mit unseren Nerfs im Wald gespielt haben und wir darüber nachgedacht haben, warum es denn noch keine biologisch abbaubaren Nerf-Pfeile gibt. Es gibt zum Beispiel Bio BB, diese sind biologisch abbaubar und sind aus kompressiertem Papier."

 

Falko Rank (14), Sebastian Häggrist (14) gewannen den 2. Platz. Dafür erhielten sie viel Anerkennung und ein Preisgeld von 100 Euro (Stifter: Verein Deutscher Ingenieure e. V.) und den Sonderpreis Umwelttechnik (150 Euro, Preisstifter: Deutsche Bundesstiftung Umwelt).

Blaster2 Herzlichen Glückwunsch!

 

Dieser Artikel wurde bereits 208 mal angesehen.

Untermenü

Powered by Papoo 2012
895276 Besucher